Testo della canzone Bruder feat. Braheem (Snaga & Pillath), tratta dall'album Aus Liebe zum Spiel

Bruder feat. Braheem - Snaga & Pillath

Pillath:

Bruder du brauchst nicht zu reden, ich kann's in deinen Augen sehen
Du bist zum ersten Mal kurz davor aufzugeben
Plagst dich mit Schmerzen und Sorgen
Fragst dich, bin ich zu weich oder sind die Zeiten härter geworden?
Und ein Kind zu ernähren ist sicher nicht leicht
Bruder ich weiß, dass das bisschen Geld sicher nicht reicht
Das du denkst, dass dir auf lange Sicht sicher nichts bleibt
Außer krumme Dinger, doch die machen sicher nicht reich
Vertrau mir, vor allem bringen sie dich sicher nicht weit
Kennst du n alten Drogendealer, ich kenn sicherlich keinen
Und deine Familie wird bitterlich weinen
Dad im Knast ist für ne kleine Tochter sicher nicht leicht
Ich weiß, dass du jetzt ein schlechtes Gewissen hast
Man du warst dumm und jung, als du die Schule geschmissen hast
Du bräuchtest Hilfe, doch da nie jemand fragt
Wartest du weiter auf die Chance die dir nie jemand gab
Doch fuck it! Sieh mich an und fühl was ich sach
Spürst du die Wut in deinem Bauch Bruder, sie gibt dir Kraft
Denk dran, ich glaub an dich und schick zu Gott ein Gebet
Du bist nicht tot solang die Hoffnung noch lebt (kämpf Bruder)
Braheem:

Bruder, nun ist für dich kein Glück bestimmt
Und trotzdem folg ich dir durch dick und dünn
Und aufzugeben macht jetzt überhaupt kein Sinn
Denn du bist mein Bruder und keiner kann uns Freundschaft nehmen
Wir beide bleiben immer Freunde für's Leben
Und du kannst Heute sehen, du bist mein Bruder
Pillath:

Und jetzt treff ich deine Mutter, sie fragt wie es dir geht
Da du dich so selten meldest fragt sie wie's um dich steht
Und ich muss lügen und muss sagen, ja dein Junge ist okay
Es würd ihr Herz zerreißen, wenn sie wüsste wie's um dich steht
Und ich hab es satt deine Armut zu sehen
Dich um 11 Uhr morgens mit nem Bier am Bahnhof zu sehen
Denn du bist auf dem besten Weg bald am Bahnhof zu leben
Verschwindest alle halbe Stunde auf dem Bahnhofs WC
Und früher war's nur Gras und Jim Beam
Doch nach und nach und mit der Zeit kam die Nadel ins Spiel
Und damit man die Blamage nicht sieht
Hast du im Sommer ein Pullover an, damit man deine Arme nicht sieht
Man keinem fällt Veränderung leicht
Doch wenn du nicht bald was änderst, ist dein Ende nicht weit
Und sag jetzt ja nicht, Bruder ja ich muss was ändern ich weiß
Denn sagen Bruder ja ich muss was ändern, ändert n Scheiß
Doch fuck it! Sieh mich an und fühl was ich sach
Spürst du die Angst in deinem Bauch Bruder, sie gibt dir Kraft
Denk dran ich glaub an dich und schick zu Gott ein Gebet
Du bist nicht tot, solang die Hoffnung noch lebt (kämpf Bruder)



Credits
Writer(s): Brisk, Fingaz
Lyrics powered by www.musixmatch.com

Link

Disclaimer: i testi sono forniti da Musixmatch.
Per richieste di variazioni o rimozioni è possibile contattare direttamente Musixmatch nel caso tu sia un artista o un publisher.

© 2022 Riproduzione riservata. Rockol.com S.r.l.
Policy uso immagini

Rockol

  • Utilizza solo immagini e fotografie rese disponibili a fini promozionali (“for press use”) da case discografiche, agenti di artisti e uffici stampa.
  • Usa le immagini per finalità di critica ed esercizio del diritto di cronaca, in modalità degradata conforme alle prescrizioni della legge sul diritto d'autore, utilizzate ad esclusivo corredo dei propri contenuti informativi.
  • Accetta solo fotografie non esclusive, destinate a utilizzo su testate e, in generale, quelle libere da diritti.
  • Pubblica immagini fotografiche dal vivo concesse in utilizzo da fotografi dei quali viene riportato il copyright.
  • È disponibile a corrispondere all'avente diritto un equo compenso in caso di pubblicazione di fotografie il cui autore sia, all'atto della pubblicazione, ignoto.

Segnalazioni

Vogliate segnalarci immediatamente la eventuali presenza di immagini non rientranti nelle fattispecie di cui sopra, per una nostra rapida valutazione e, ove confermato l’improprio utilizzo, per una immediata rimozione.