Testo della canzone Unsere Taten (P.A. Sports), tratta dall'album H.a.z.e (Premium Edition)

Unsere Taten - P.A. Sports

Wir leben hier auf dieser Welt ohne zu wissen wofür wir stehe
Gehen da raus und bekriegen uns mit irgendwem
Leben in den Tag ohne Plan
Und wird es auch mal hart betäuben wir uns mit Gras jedes Mal
Nein das kann es nicht gewesen sein!
Ich will für irgendetwas gutes sterben, wenn mir schon nur dieses eine Leben bleibt
Folgen der Gesellschaft, erblindet und taub
Wertlose Dinge werden dringend gebraucht
Sie steuern unser Leben und erfinden ein Traum
Bruder mach dich auf die Suche und du findest es raus
Es gibt so viel zu tun, aber wir sind nur mit Scheiße beschäftigt
Und am Ende bleibt uns die Hektik, einfach nur hässlich
Wenn du mal alleine in deinem Bett sitzt
Bitte denk daran, dass unsere Zeit nur begrenzt ist
Irgendwann mal sind wir alle tot, aber jede deiner Taten bleibt für Unendlich
Bitte glaub mir für das Richtige spingt man gern' ins Feuer
Wir leben hier in der Matrix und werden ferngesteuert
Lässt du die Jahre vorbeiziehen ist das dein Fehler
Ich will dich marschieren sehen, geh daraus und sei Jemand!

Wir leben in den Tag so als ob nichts wär
Wissen nicht mal wer wir sind, durch so viel Gesichter
Sag mal bitte was ist dir dein Leben wert?
Eines Tages kommt auch deine Zeit, und dann gibt's dich nicht mehr
Alles was uns später bleibt wenn das Leben zu ende geht
Sind doch nur unsere Taten (unsere Taten)

Bruder hier auf diesem Planeten haben wir nur ein Leben
Und wenn ich ehrlich zu dir bin, dann will ich irgendwas bewegen
Glaub mir eines Tages ist es zu spät
Wir sind beschäftigt mit unwichtigen Themen und suchen den richtigen Weg
So viele klingen verdummt, ich seh' verbitterte Jungs
Sind wir jemals für unsere Freiheit von der Klippe gesprungen?
Wie sollen wir bereit sein für diesen Kampf etwas in Kauf zu nehmen
Langsam wird es Zeit aufzustehen und daraus zu gehen
Fallen wir für die richtige Sache ist das auch okay
Nutze deine Zeit für die Dinge die sich lohnen
Denn so viele Menschen leben hinter'm Mond
Aber du bist kein Idiot Nein, du hast die richtige Vision
Bruder kurz vor deinem Tod wirst du dich fragen wieso
Sag wieso meinte ich immer nur "Ich nutze meine Zeit später"
Ich will dich marschieren sehen, geh daraus und sei Jemand!

Wir leben in den Tag so als ob nichts wär
Wissen nicht mal wer wir sind, durch so viel Gesichter
Sag mal bitte was ist dir dein Leben wert?
Eines Tages kommt auch deine Zeit, und dann gibt's dich nicht mehr
Alles was uns später bleibt wenn das Leben zu ende geht
Sind doch nur unsere Taten (unsere Taten)



Credits
Writer(s): Parham Vakili, Joshua Allery
Lyrics powered by www.musixmatch.com

Link

Disclaimer: i testi sono forniti da Musixmatch.
Per richieste di variazioni o rimozioni è possibile contattare direttamente Musixmatch nel caso tu sia un artista o un publisher.

© 2022 Riproduzione riservata. Rockol.com S.r.l.
Policy uso immagini

Rockol

  • Utilizza solo immagini e fotografie rese disponibili a fini promozionali (“for press use”) da case discografiche, agenti di artisti e uffici stampa.
  • Usa le immagini per finalità di critica ed esercizio del diritto di cronaca, in modalità degradata conforme alle prescrizioni della legge sul diritto d'autore, utilizzate ad esclusivo corredo dei propri contenuti informativi.
  • Accetta solo fotografie non esclusive, destinate a utilizzo su testate e, in generale, quelle libere da diritti.
  • Pubblica immagini fotografiche dal vivo concesse in utilizzo da fotografi dei quali viene riportato il copyright.
  • È disponibile a corrispondere all'avente diritto un equo compenso in caso di pubblicazione di fotografie il cui autore sia, all'atto della pubblicazione, ignoto.

Segnalazioni

Vogliate segnalarci immediatamente la eventuali presenza di immagini non rientranti nelle fattispecie di cui sopra, per una nostra rapida valutazione e, ove confermato l’improprio utilizzo, per una immediata rimozione.