Testo della canzone Erdbeeren ohne Grenzen (Mine feat. Fatoni), tratta dall'album Alle Liebe nachträglich

Erdbeeren ohne Grenzen - Mine feat. Fatoni

Oh, ich dachte, ich fahr nach Berlin
Da kann ich noch n paar Mark verdien'
Auf der A3 schalte ich das Radio an
Mein CD-Laufwerk ist leider kaputt gegang'

Alles Deep House, was ich hören muss
Es produzierte irgendsoein Sören Stuss
Alle Lieder klingen wie eins, das muss wohl so sein
Die Auswahlliste war klein, der Moderator hatte keine Alternativen

Es wurde ihm so vorgeschrieben, klar
Ich mag das auch nich
Mein Publikum braucht das
Die wollen, dass es laut ist
Privat hör ich was anderes, spannendes
Ist das Kunst oder kann das weg? (Weg)

Die Mitfahrgelegenheit sagt "Normalerweise hör' ich sowas nicht
Doch die wiederholen es bis der Daumen oben ist
Das ist noch ein ehrlicher Künstler
Das was er singt, das denkt er, klar

Und ich rufe: Turn das Radio on!
Geschmack ist, wenn du sagen kannst: das kenne ich schon
Und ich rufe: Turn das Radio on!
Geschmack ist, wenn du sagen kannst: das kenne ich schon

Jaja, es gibt so viel zu tun
Unmengen zu machen
Ich stecke nicht in diesem Schuh
Ich hab mir grad die Hände gewaschen

Darum lass mich damit in Ruh'
Ich werde nichts anfassen
Denn ich hab nichts damit zu tun
Um sie mir nicht unnötig dreckig zu machen

Die Erdbeere ist eine sehr zarte Frucht
Die vor ihrer Ernte viel Sonne haben muss
In Winter holen wir sie in Plastik aus weit weit her
Wasser auf die Wüste trotz Wasserknappheit, yeah (yeah)

Die Beere schmeckt lasch, dem Gaumen fehlt Spaß
Die Beere ist rot, doch ihre Seele ist tot
Zu wenig Erdbeeren auf zu viele Menschen
Erdbeerjoghurt-Style, Erdbeeren ohne Grenzen

Supermarkt sagt: wir hätten sie nie angeboten
Doch die Kunden kaufen sie für die Weihnachtserdbeertorten
Konsument sagt: ich hätte sie nie eingepackt
Doch der kleine Hunger kam nach Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt

Und ich rufe allen Konditoren zu
Was wäre Winter ohne Erdbeertiramisu? (Was?)
Und ich rufe allen Konditoren zu
Was wäre Winter ohne Erdbeertiramisu?

Jaja, es gibt so viel zu tun
Unmengen zu machen
Ich stecke nicht in diesem Schuh
Ich hab mir grad die Hände gewaschen

Darum lass mich damit in Ruh'
Ich werde nichts anfassen
Denn ich hab nichts damit zu tun
Alles bleibt wie es ist, es ist so

Erdbeeren im Winter, Frida Gold im Radio
Erdbeeren im Winter, Bendzko im Radio
Erdbeeren im Winter
Alles bleibt wie es ist, es ist so

Erdbeeren im Winter, Revolverheld im Radio
Erdbeeren im Winter, Robin Schulz im Radio
Erdbeeren im Winter
Alles bleibt wie es ist, es ist so

Was hab ich gemacht, falsch? Hab ich falsch gemacht?
Hey, hey



Credits
Writer(s): Jasmine Stocker
Lyrics powered by www.musixmatch.com

Link

Disclaimer: i testi sono forniti da Musixmatch.
Per richieste di variazioni o rimozioni è possibile contattare direttamente Musixmatch nel caso tu sia un artista o un publisher.

© 2021 Riproduzione riservata. Rockol.com S.r.l.
Policy uso immagini

Rockol

  • Utilizza solo immagini e fotografie rese disponibili a fini promozionali (“for press use”) da case discografiche, agenti di artisti e uffici stampa.
  • Usa le immagini per finalità di critica ed esercizio del diritto di cronaca, in modalità degradata conforme alle prescrizioni della legge sul diritto d'autore, utilizzate ad esclusivo corredo dei propri contenuti informativi.
  • Accetta solo fotografie non esclusive, destinate a utilizzo su testate e, in generale, quelle libere da diritti.
  • Pubblica immagini fotografiche dal vivo concesse in utilizzo da fotografi dei quali viene riportato il copyright.
  • È disponibile a corrispondere all'avente diritto un equo compenso in caso di pubblicazione di fotografie il cui autore sia, all'atto della pubblicazione, ignoto.

Segnalazioni

Vogliate segnalarci immediatamente la eventuali presenza di immagini non rientranti nelle fattispecie di cui sopra, per una nostra rapida valutazione e, ove confermato l’improprio utilizzo, per una immediata rimozione.