Testo della canzone Fass Mich Nicht An (Maxim), tratta dall'album Rückwärts Fallen

Fass Mich Nicht An - Maxim

Alte, was suchst du schon wieder hier?
Ich hab's dir tausend Mal gesagt,
Du hast dir deine Chance verspielt

Fass mich nicht an,
Geh mir aus dem Weg,
Ich will dich nicht mehr sehn (yeah)
Lass mich allein
Und scher dich zum Teufel,
Ich will dir nicht verzeih'n

Erzähl mir nichts von Beziehungen,
Du ziehst mich nicht mehr an
Ich hab die Fotos zerrissen
Und die Briefe verbrannt
Winsel nicht rum,
Verdammt, wer hat hier wen hintergangen?
Wenn du's nicht bist der's so wollte,
Sag mir bitte wer dann?

Nicht ohne Grund bin ich nur für dich
Den ganzen Tag nicht erreichbar,
Nicht zufällig macht dir keiner die Tür auf,
Und trotzdem brennt Licht
Check doch, das alles sind Zeichen für
"Ich vergeb' dir nicht"

Fass mich nicht an,
Geh mir aus dem Weg,
Ich will dich nicht mehr sehn (yeah)
Lass mich allein
Und scher dich zum Teufel,
Ich will dir nicht verzeih'n

Oh, und zieh Leine,
Zisch ab, du gehst mir auf'n Sack!
Oh, zieh Leine,
Zisch ab, auf dich geb ich 'nen Fuck

Ja, ich scheiß auf deine Erklärungen,
Ich scheiß auf den Grund,
Auf die Annäherungsversuche,
Und die Entschuldigung
Scheiß auf deine Versprechen,
Scheiß auf dich und auf uns, ey

Also vergiss es, du kriegst mich nicht mehr rum,
Denn in meinen Ohren klingt es wie'n schlechter Witz
Wenn du mir sagst, dass du mich jetzt schon vermisst
Du bist jetzt schon vergessen für mich
Liebe macht blind, ich wusste nie wie hässlich du bist

Fass mich nicht an,
Geh mir aus dem Weg,
Ich will dich nicht mehr sehn
Lass mich allein
Und scher dich zum Teufel,
Ich will dir nicht verzeih'n

Was ist bloß aus dir geworden?
Hältst du mich wirklich für so hohl?
Sorry, aber für mich bist du gestorben
Und ich glaube nicht an Reinkarnation
Ja, ich will dir nicht verzeih'n,
Diesen Gefallen werde ich dir nicht tun,
Denn ich will seh'n wie du leidest
Weil alles was dir wehtut, tut mir so gut

Fass mich nicht an,
Geh mir aus dem Weg,
Ich will dich nicht mehr sehn
Lass mich allein
Und scher dich zum Teufel,
Ich will dir nicht verzeih'n

Fass mich nicht an,
Geh mir aus dem Weg,
Ich will dich nicht mehr sehn
Lass mich allein
Und scher dich zum Teufel,
Ich will dir nicht verzeih'n

.Dir nicht verzeih'n
.Dir nicht verzeih'n
Zisch ab, Baby
Bye bye, bye bye
Die Tür is offen
Ich will dich hier nie wieder sehen!
Auf nimmerwiedersehen.



Credits
Writer(s):
Lyrics powered by www.musixmatch.com

Link

Disclaimer: i testi sono forniti da Musixmatch.
Per richieste di variazioni o rimozioni è possibile contattare direttamente Musixmatch nel caso tu sia un artista o un publisher.

© 2021 Riproduzione riservata. Rockol.com S.r.l.
Policy uso immagini

Rockol

  • Utilizza solo immagini e fotografie rese disponibili a fini promozionali (“for press use”) da case discografiche, agenti di artisti e uffici stampa.
  • Usa le immagini per finalità di critica ed esercizio del diritto di cronaca, in modalità degradata conforme alle prescrizioni della legge sul diritto d'autore, utilizzate ad esclusivo corredo dei propri contenuti informativi.
  • Accetta solo fotografie non esclusive, destinate a utilizzo su testate e, in generale, quelle libere da diritti.
  • Pubblica immagini fotografiche dal vivo concesse in utilizzo da fotografi dei quali viene riportato il copyright.
  • È disponibile a corrispondere all'avente diritto un equo compenso in caso di pubblicazione di fotografie il cui autore sia, all'atto della pubblicazione, ignoto.

Segnalazioni

Vogliate segnalarci immediatamente la eventuali presenza di immagini non rientranti nelle fattispecie di cui sopra, per una nostra rapida valutazione e, ove confermato l’improprio utilizzo, per una immediata rimozione.