Testo della canzone Hayvan (KC Rebell feat. Summer Cem), tratta dall'album Rebellution (Deluxe Version)

Hayvan - KC Rebell feat. Summer Cem

Ey, Cem, was bist du für'n Mensch, Alter? - Was meinst du, Bruder? - Ja, was war das letztens schon wieder? Was bist du für 'n Hayvan? - Was ich für 'n Hayvan bin? Ich zeig dir jetzt mal, was ich für 'n Hayvan bin:

Schwarzer Anzug, Lackschuhe, Tennissocken
Auf der Bühne steh'n und einfach in die Menge rotzen
Mit Veganern ins Steakhaus geh'n
Händchen halten mit Groupies, die nach AIDS ausseh'n
Auf der Verlobung deiner Ex besoffen unterwegs
Und sie unauffällig fragen, was am Wochenende geht
Ey, mein nächstes Album einfach "Detox" nenn'
Den Mund voller Essen haben und beatboxen
Mal einen Cheesy ohne Käse bestellen
Dir ins Ohr flüstern, dass mir dein Mädel gefällt
High Five sagen und direkt danach die Hand senken
Kool Savas zum Geburtstag einen Kamm schenken
Bei schönem Wetter einfach draußen kacken
Mesut Özil bitten, er solle kein Auge machen
Geld scheffeln, aber Second Hand tragen
Bei der Krankengymnastik nach Happy End fragen

Wer sagt, das Leben wäre einfach?
Viel zu viele Pläne sind gescheitert
Scheißegal, ich gehe immer weiter
Augen zu und benehmen wie ein Hayvan

Bei DSDS schrei'n: "Drecks Dieter Bohl'n"
Auf der Autobahn links blinken, rechts überhol'n
'Ne Flasche Gin trinken, gegen den Wind pinkeln
Auch mal ein' Witz bringen über Sillas Blickwinkel
Einmal "Nein" sagen können zu den Eltern
Auto ohne Lappen und Motorrad ohne Helm fahr'n
Ferris MC sagen, er wär schön
Bei Todesstille furzen, in der Badewanne fön'
Schlampen taufen, an der Tanke rauchen
Maskiert und bewaffnet in die Bank zu laufen
Nutten schlagen, einmal Rucksack tragen
Den Löffel wegschmeißen und die Suppe gabeln
Besoffen einen Joint kiffen und dann die Freundin von 'nem
Freund ficken und vielleicht sogar den Freund ficken
Schwören und die Finger dabei kreuzen
Und falls man auffliegt, es immer noch verleugnen

Wer sagt, das Leben wäre einfach?
Viel zu viele Pläne sind gescheitert
Scheißegal, ich gehe immer weiter
Augen zu und benehmen wie ein Hayvan

Ich bin seit Tagen unterwegs
Ich hab seit Wochen nicht geduscht
Doch meine Haarfrisur, sie steht
Und trotzdem riech' ich gut
Kein "Hallo" und kein "Wie geht's"
Ach Bruder, lass mich mal in Ruh
Das hier ist Asozialität
Ich bin ein Hayvan von Beruf

Wer sagt, das Leben wäre einfach?
Viel zu viele Pläne sind gescheitert
Scheißegal, ich gehe immer weiter
Augen zu und benehmen wie ein Hayvan



Credits
Writer(s): Cem Toraman, Tim Gomringer, Kevin Gomringer, Heuseyin Koeksecen
Lyrics powered by www.musixmatch.com

Link

Disclaimer: i testi sono forniti da Musixmatch.
Per richieste di variazioni o rimozioni è possibile contattare direttamente Musixmatch nel caso tu sia un artista o un publisher.

© 2021 Riproduzione riservata. Rockol.com S.r.l.
Policy uso immagini

Rockol

  • Utilizza solo immagini e fotografie rese disponibili a fini promozionali (“for press use”) da case discografiche, agenti di artisti e uffici stampa.
  • Usa le immagini per finalità di critica ed esercizio del diritto di cronaca, in modalità degradata conforme alle prescrizioni della legge sul diritto d'autore, utilizzate ad esclusivo corredo dei propri contenuti informativi.
  • Accetta solo fotografie non esclusive, destinate a utilizzo su testate e, in generale, quelle libere da diritti.
  • Pubblica immagini fotografiche dal vivo concesse in utilizzo da fotografi dei quali viene riportato il copyright.
  • È disponibile a corrispondere all'avente diritto un equo compenso in caso di pubblicazione di fotografie il cui autore sia, all'atto della pubblicazione, ignoto.

Segnalazioni

Vogliate segnalarci immediatamente la eventuali presenza di immagini non rientranti nelle fattispecie di cui sopra, per una nostra rapida valutazione e, ove confermato l’improprio utilizzo, per una immediata rimozione.