Testo della canzone ich wollte nie sein wie Ihr (Joka), tratta dall'album Jokamusic

ich wollte nie sein wie Ihr - Joka

Ich wuchs auf in einem angenehm bewohnbaren Bezirk in Bremen.
Mir und meinen Schwestern ging es gut in dieser Gegend.
Guck, ich bin der jüngste, meine Schwestern wurden schnell erwachsen.
Ich hab immer stark getan doch fühlte mich verlassen.
Ich gab ein Fick was eure Eltern von mir dachten.
Ich bin nur das Resultat was die Gesellschaft aus mir machte.
Und mein Türkisch wurde immer besser. Nicht nur ein paar Wörte, ich sprach eine zweite Sprache doch blieb stolz auf meine Wurzeln.
Aber (aber) mir missfiel wie die Jungs in meinem Alter sich zum negativeren veränderten und nicht mehr weiter kamen.
Ich lernte andere Dinge, lernte Brotkrümmel zu schätzen, [?] stehen zu bleiben bis die Gäste sitzen.
Ich wusste früh was Respekt bedeutet.
Mir wurde unbewusst so viel beigebracht auch wenn ich es nicht wollte.
Ich halt mich bis heute an das meiste dieser Dinge.
Ich werd nie so sein wie ihr, is mir egal wie ihr das findet.

Ich wollte niemals so sein wie ihr.
Bin immer schon meinen Weg gegangen bis hier.
Guck ich änder mich für keinen, was auch passiert.
Ich bereue keine einzige Minute, doch das Leben ist die Zukunft.
Ich wollte niemals so sein wie ihr.
Bin immer schon meinen Weg gegangen bis hier.
Guck ich änder mich für keinen, was auch passiert.
Und wenn du immer noch Zweifel hast: Pech gehabt, JokaMusic, geisteskrank...

Ich hab noch nie neben meinem Vater geraucht (Haha).
Küss älteren Frauen die Hände.
Hab die Tugenden vereint wenn du's s nennen willst.
Ich hab den Stolz eines Kanacken, doch hab die Ordnung eines Deutschen,
Das Herz der Deutschen
Doch bin misstrauisch wie der Teufel.
Ich kann nichts dafür, mein Umfeld hat mich so gemacht... gemacht.
Doch ich bin gerne so, ein Hoch auch mein gelobtes Land.
Zum Glück konnte ich bestens auf mich selbst achten.
Und dank meinen Freunden wusste ich auch wie man Geld machte.
Ihr habt mich nicht verstoßen, nein ich mich ausgegrenzt.
Im Gegensatz zu euch wusst ich schon mit zwölf schon wie man Autos lenkt.
Ich geb meine letzte Kippe gerne jedem.
Wir sind einfach zu verschieden, ich will nicht mal mit euch reden.
Unsere Leben gehn in zwei, drei abgefuckte Richtungen.
Unterbrech mich wenn ich lüge doch sag nicht das es nicht so ist.
Ihr wolltet nie so sein wie ich, doch heute guckt ihr zu mir hoch.
Ich werd mich niemals ändern, ich mach mein Ding [?]

Ich wollte niemals so sein wie ihr.
Bin immer schon meinen Weg gegangen bis hier.
Guck ich änder mich für keinen, was auch passiert.
Ich bereue keine einzige Minute, doch das Leben ist die Zukunft.
Ich wollte niemals so sein wie ihr.
Bin immer schon meinen Weg gegangen bis hier.
Guck ich änder mich für keinen, was auch passiert.
Und wenn du immer noch Zweifel hast: Pech gehabt, JokaMusic, geisteskrank...

Als wir 12 bis 13 waren mussten Entscheidungen fallen.
Was mach ich jetzt? Manche ließen sich einfach so fallen.
Ich hab die Kurve gekriegt.
Bin mit ein paar Leuten dann ins Cafe, 24 Stunden batak ich war grade 18.
Und wenn ich heute nicht mit Doggy grad ein Auftritt habe.
Sitz ich da immernoch, trink Uludag und spiel

Meine Landsleute sind nicht so weil sie's nicht anders kennen.
Versteht ihr was ich meine?

Gruß an meine Nachbarn. Gruß an alle die die zu schätzen wissen was ich fühle.
Und der Rest: Hasst mich ruhig, ich kann's euch nicht verübeln.
Ich war früher das was Omas heut ein Gangster nennen.
Kam zu deiner Party, klaut das Schwein auf deinem Fenstersims.
Butch dein Auto wenn die Lappy-Tasche leuchtet, aber heute weiß ich das mir diese Zeit nichts mehr bedeutet.

Ich wollte niemals so sein wie ihr.
Bin immer schon meinen Weg gegangen bis hier.
Guck ich änder mich für keinen, was auch passiert.
Ich bereue keine einzige Minute, doch das Leben ist die Zukunft.
Ich wollte niemals so sein wie ihr.
Bin immer schon meinen Weg gegangen bis hier.
Guck ich änder mich für keinen, was auch passiert.
Und wenn du immer noch Zweifel hast: Pech gehabt, JokaMusic, geisteskrank...



Credits
Writer(s): Raphael Ragucci, Jochen Burchard
Lyrics powered by www.musixmatch.com

Link

Disclaimer: i testi sono forniti da Musixmatch.
Per richieste di variazioni o rimozioni è possibile contattare direttamente Musixmatch nel caso tu sia un artista o un publisher.

© 2021 Riproduzione riservata. Rockol.com S.r.l.
Policy uso immagini

Rockol

  • Utilizza solo immagini e fotografie rese disponibili a fini promozionali (“for press use”) da case discografiche, agenti di artisti e uffici stampa.
  • Usa le immagini per finalità di critica ed esercizio del diritto di cronaca, in modalità degradata conforme alle prescrizioni della legge sul diritto d'autore, utilizzate ad esclusivo corredo dei propri contenuti informativi.
  • Accetta solo fotografie non esclusive, destinate a utilizzo su testate e, in generale, quelle libere da diritti.
  • Pubblica immagini fotografiche dal vivo concesse in utilizzo da fotografi dei quali viene riportato il copyright.
  • È disponibile a corrispondere all'avente diritto un equo compenso in caso di pubblicazione di fotografie il cui autore sia, all'atto della pubblicazione, ignoto.

Segnalazioni

Vogliate segnalarci immediatamente la eventuali presenza di immagini non rientranti nelle fattispecie di cui sopra, per una nostra rapida valutazione e, ove confermato l’improprio utilizzo, per una immediata rimozione.