Testo della canzone Wie früher mal dich (Helene Fischer feat. Mark Forster), tratta dall'album Die Helene Fischer Show - Meine schönsten Momente, Vol. 1

Wie früher mal dich - Helene Fischer feat. Mark Forster

Ich denk an all die Lieder, die ich für dich geschrieben hab
Sie sind Teil von mir wie du, ich sing sie voller Liebe
Wenn's das wär, was blieb?
Nicht mehr als Vers und Melodien, ich
Glaub, ich wär zufrieden, weil wir dann für immer hier sind

Und ich weiß nicht, wie's dir geht damit
Denn wir schreiben und wir reden nicht
Denn wir beide wollen das erst mal nicht

Doch ich weiß schon, irgendwann seh ich dich
Weil so doch das Leben ist
Geht immer voran und regelt sich

Auch wenn ich wollte, ich könnt nicht mehr
Irgendwas war aufgebraucht und leer
Jetzt bist du fort und ich komm mir näher

Immer wenn's zu still ist, dann schlaf ich nicht ein
Ich liege wach, deswegen bleib ich wieder heut Nacht nicht allein
Und glaub mir mal, wenn ich wach bleib, denk ich nicht an dich
Doch ich träum davon, wen so zu lieben wie früher mal dich
So wie früher mal dich

Schon kaum zu glauben, dass wir jetzt wirklich raus sind
Aus der Traum mit Kids, Haus und Frauchen
Und es sollt mal laufen, bis wir alt und grau sind
Selber alles aufgebaut, dann selber alles kleingehauen jetzt

Und ich weiß nicht, wie's dir geht damit
Doch mich nervt's, denn alle reden mit
Wie schade und wie schwer das ist

Wenn ich ehrlich bin, ich schäm mich nicht
Es lief ewig gut und dann eben nicht
Jetzt ist es doch okay, wie's ist

Auch wenn ich wollte, ich könnt nicht mehr
Irgendwas war aufgebraucht und leer
Jetzt bist du fort und ich komm mir näher

Immer wenn's zu still ist, dann schlaf ich nicht ein
Ich liege wach, deswegen bleib ich wieder heut Nacht nicht allein
Und glaub mir mal, wenn ich wach bleib, denk ich nicht an dich
Doch ich träum davon, wen so zu lieben wie früher mal dich

Auch wenn ich wollte, ich könnt einfach nicht mehr
Ich konnt nicht mehr
Also lass ich dich los und trag dich in mei'm Herz, doch

Immer wenn's zu still ist, dann schlaf ich nicht ein
Ich liege wach, deswegen bleib ich wieder heut Nacht nicht allein
Und glaub mir mal, wenn ich wach bleib, denk ich nicht an dich
Doch ich träum davon, wen so zu lieben wie früher mal dich
So wie früher mal dich



Credits
Writer(s):
Lyrics powered by www.musixmatch.com

Link

Disclaimer: i testi sono forniti da Musixmatch.
Per richieste di variazioni o rimozioni è possibile contattare direttamente Musixmatch nel caso tu sia un artista o un publisher.

© 2021 Riproduzione riservata. Rockol.com S.r.l.
Policy uso immagini

Rockol

  • Utilizza solo immagini e fotografie rese disponibili a fini promozionali (“for press use”) da case discografiche, agenti di artisti e uffici stampa.
  • Usa le immagini per finalità di critica ed esercizio del diritto di cronaca, in modalità degradata conforme alle prescrizioni della legge sul diritto d'autore, utilizzate ad esclusivo corredo dei propri contenuti informativi.
  • Accetta solo fotografie non esclusive, destinate a utilizzo su testate e, in generale, quelle libere da diritti.
  • Pubblica immagini fotografiche dal vivo concesse in utilizzo da fotografi dei quali viene riportato il copyright.
  • È disponibile a corrispondere all'avente diritto un equo compenso in caso di pubblicazione di fotografie il cui autore sia, all'atto della pubblicazione, ignoto.

Segnalazioni

Vogliate segnalarci immediatamente la eventuali presenza di immagini non rientranti nelle fattispecie di cui sopra, per una nostra rapida valutazione e, ove confermato l’improprio utilizzo, per una immediata rimozione.