Rockol Awards 2021 - Vota!

Testo della canzone Gipfelkreuz (Heisskalt), tratta dall'album Vom Stehen und Fallen

Gipfelkreuz - Heisskalt

Von vorne
Aufatmen aufstehen
Alles nur nicht wie ein Hund
Nicht einfach aufhören und aufgeben
Zum Atmen braucht es doch dann nur
Zwei Lungen keinen Grund
Zum Sterben bisschen mehr als bisschen Aufhebens
Machen darum
Was uns bleibt wenn keiner mehr den Anderen sieht
Und wir allein sind
Und wir allein sind

Und wieder nach endlosem Warten einfach gehen
Einen Schritt vor dem Gipfelkreuz drehen
Uns fast schon berühren und doch nicht sehen
Und dann nur weiter die Augenblicke zählen

An einer Hand festhalten
Die von irgendwo ins Nichts greift
Ich hätte nicht gedacht dass
Irgendwann mal irgendwem Nichts reicht
Wer vertrauensvoll Gesicht zeigt
Verzaubert von jeder der Narben die es aufweist
Aufbleiben
Bis die Stadt um uns erwacht
Dann jede Stunde Schlaf
Um die wir uns gebracht haben
Aufteilen
Und für eine Zeit lang wieder drauf sein

Doch schlussendlich bleibt nur Stille
Ganz egal wie laut ich aufschrei
Dieser Zug fährt einfach weiter
Auch wenn man ihm nicht ausweicht

Reden wir von Zweck oder von Liebe Atlas oder Sisyphos
Ich änder nur die Perspektive nicht das Bild in dem ich steh
Und diesen gottverdammten Stein heb

Und wieder nach endlosem Warten einfach gehen
Einen Schritt vor dem Gipfelkreuz drehen
Sich fast schon berühren und doch nicht sehen
Und dann nur weiter, weiter, weiter die Augenblicke zählen

Und wieder nach endlosem Warten einfach gehen
Und dann nur weiter, weiter, weiter
Doch wieder aufstehen wieder rausgehen
Wieder allesimmerjetzt lieben oder dabei drauf gehen
Die Augen nie verschließen die Müdigkeit in Kauf nehmen
Meist reicht doch ein Lächeln zum Nichtaufgeben
Ich kann nichts aufheben
Doch immerhin auch nichts verlieren
Nur immer das umarmen was passiert
Nichts erwarten
Kaum leichter gesagt als getan denn
Wir können nur ausgehen oder explodieren

(Und wieder nach endlosem Warten einfach gehen)
Und wieder weiter, wieder weiter
(Einen Schritt vor dem Gipfelkreuz drehen)
Wir können nur ausgehen oder explodieren
(Sich fast schon berühren und doch nicht sehen)
Offene Arme der gewaltigste Protest den wir haben
Will sagen bevor noch jemand hinfällt
Passt bitte aufeinander auf in dieser Scheißwelt



Credits
Writer(s): Mathias Bloech, Lucas Mayer, Marius Bornmann, Philipp Koch
Lyrics powered by www.musixmatch.com

Link

Disclaimer: i testi sono forniti da Musixmatch.
Per richieste di variazioni o rimozioni è possibile contattare direttamente Musixmatch nel caso tu sia un artista o un publisher.

© 2021 Riproduzione riservata. Rockol.com S.r.l.
Policy uso immagini

Rockol

  • Utilizza solo immagini e fotografie rese disponibili a fini promozionali (“for press use”) da case discografiche, agenti di artisti e uffici stampa.
  • Usa le immagini per finalità di critica ed esercizio del diritto di cronaca, in modalità degradata conforme alle prescrizioni della legge sul diritto d'autore, utilizzate ad esclusivo corredo dei propri contenuti informativi.
  • Accetta solo fotografie non esclusive, destinate a utilizzo su testate e, in generale, quelle libere da diritti.
  • Pubblica immagini fotografiche dal vivo concesse in utilizzo da fotografi dei quali viene riportato il copyright.
  • È disponibile a corrispondere all'avente diritto un equo compenso in caso di pubblicazione di fotografie il cui autore sia, all'atto della pubblicazione, ignoto.

Segnalazioni

Vogliate segnalarci immediatamente la eventuali presenza di immagini non rientranti nelle fattispecie di cui sopra, per una nostra rapida valutazione e, ove confermato l’improprio utilizzo, per una immediata rimozione.