Testo della canzone Lärm der Welt (Greis feat. Curse), tratta dall'album 2

Lärm der Welt - Greis feat. Curse

Was wämmer gä wenn mir göh?
Bi ke Poet, bi ned cho zum Frage stelle
I bi ned cho zum zämmehockä u redä, jedem sälber übrla, wie vell Vrantwortig er treit.
Abr gahts drum, dass me Salät frisst?
O i hock mängisch im Mäc .
Bis mer schlächt wird.

Ich bin so voll von nichts von Bedeutung, doch wär' gern voll von Nichts und Bedeutung. (Yes)
Ich bin leer von dem Lärm der Welt, doch wär' gern leer von dem Lärm der Welt
(Kannst du das hier fühlen?)
Ich bin so voll von nichts von Bedeutung, doch wär' gern voll von Nichts und Bedeutung. (Yeah)
Ich bin leer von dem Lärm der Welt, doch wär' gern leer von dem Lärm der Welt.
(Fühlst du mich?)

Ich spür' den Struggle in mir drin' der auch draußen ist.
Turbolenzen an meinen Grenzen führ'n häufig zu Kriegen, so wie's auch außen ist.
Außer mich hab' ich niemand zu fürchten, ich glaub's mir selber nich'.
Selten bin ich gefestigt, wenn um mich 'rum meine Welt zerbricht.
Selten bin ich gewollt auf mich selbst zu hören voller Selbstkritik.
Seltsam, dass man so wenig sich selbst vertraut, wenn man selber spricht.
Selbstverliebt sein heißt nicht, dass man automatisch sich selber liebt.
Ander'n Fehler verzeih'n heißt nicht gleich, dass man sie sich selbst vergibt.
Es fehlt mir meistens der Mut, das wirklch zu tun, was ich wirklich will, denn die Konditionierung setzt mir schon zu.
Wenn man lernt, was richtig und falsch is', bevor man drei Jahre alt is' und selbst entscheiden kann, prägt ein' die Meinung and'rer gewaltig.
Und sobald ich das seh' und merk' wird mir klar, oft leb' ich verkehrt und ist das, was ich will auch wirklich mein Wert oder angelernt?
Und ist das was ich denke, wirklich mein Wert oder das Ergebnis von Erziehung, sozialer Prägung, Umgebung und Predikt?
Wie wenig weiß ich eigentlich von mir und wie viel davon, was die ander'n von mir erwarten, damit ich Liebe bekomm'?
Und wie schizophren ist es eigentlich zu leben um den' zu gefallen, den' du nur gefällst, wenn du hältst, was sie fälschlich von dir verlangen.
Denn wirklich lieben heißt freuen, wenn der and're frei is' und feiern, wenn jemand fliegt und dankbar sein, dass man dabei ist.
Dabei is' alles so einfach, man muss nur sich selbst erkennen.
Doch geblendet sind wir und Reinigung heißt, sich selbst zu verbrennen.

Greis:???



Credits
Writer(s): Flury Christoph, Meyrat Poul, Schärer Fabian, Fivian Bruno
Lyrics powered by www.musixmatch.com

Link

Disclaimer: i testi sono forniti da Musixmatch.
Per richieste di variazioni o rimozioni è possibile contattare direttamente Musixmatch nel caso tu sia un artista o un publisher.

© 2022 Riproduzione riservata. Rockol.com S.r.l.
Policy uso immagini

Rockol

  • Utilizza solo immagini e fotografie rese disponibili a fini promozionali (“for press use”) da case discografiche, agenti di artisti e uffici stampa.
  • Usa le immagini per finalità di critica ed esercizio del diritto di cronaca, in modalità degradata conforme alle prescrizioni della legge sul diritto d'autore, utilizzate ad esclusivo corredo dei propri contenuti informativi.
  • Accetta solo fotografie non esclusive, destinate a utilizzo su testate e, in generale, quelle libere da diritti.
  • Pubblica immagini fotografiche dal vivo concesse in utilizzo da fotografi dei quali viene riportato il copyright.
  • È disponibile a corrispondere all'avente diritto un equo compenso in caso di pubblicazione di fotografie il cui autore sia, all'atto della pubblicazione, ignoto.

Segnalazioni

Vogliate segnalarci immediatamente la eventuali presenza di immagini non rientranti nelle fattispecie di cui sopra, per una nostra rapida valutazione e, ove confermato l’improprio utilizzo, per una immediata rimozione.